Der Mittellandkanal

Die Kanalunterführung an der Mainstraße kurz nach ihrer Fertigstellung im Februar 1913.
   
Die gleiche Kanalunterführung im Sommer 1980
   
Die fortschreitende Industrialisierung erforderte mit der Zeit erhöhte Transportkapazitäten und damit auch größere Kanalschiffe. Die Verbreiterung der Wasserstrasse erfolgte abschnittsweise und im Jahr 1984 betrafen sie dann den Bereich Minden / Dankersen. Die Sperrtore in Hahlen und Behrenbusch wurden herabgelassen und das gesamte Segment fiel trocken.